24 August 2011
Öffentlichkeitsarbeit: InterNICHE besucht Mexiko, Portugal, Russland und den Iran

InterNICHE ebnet mit Besuchen in Mexiko, Portugal, Russland und dem Iran den Weg zur Nutzung von Alternativen in der Medizin und Veterinärmedizin, besonders in Klinischen Fertigkeiten und Chirurgischem Training.

more ...

15 Juli 2011
Ein alternatives China: Asiatische Konferenz zum Thema Tier setzt Fokus auf Ersatz

Zum ersten Mal überhaupt wurden Tierversuche und Alternativen auf einer großen Konferenz in China thematisiert.

more ...

12 August 2010
Lateinamerikanische Konferenz zu Humaner Ausbildung und Alternativen: Überblick, Entwicklung und Ausblick

12.-14. August 2010 in Lima, Peru
veranstaltet von UPA (Unidos por los Animales) dem InterNICHE-Partner in Lima, Peru

Auf der dreitägigen Konferenz werden peruanische und internationale Sprecher einen Überblick zur aktuellen Situation an den Hochschulen in Peru geben und die Entwicklungen und Herausforderungen auf dem Weg zum Ersatz von Tierversuchen durch die Einführung von Alternativen in die Aus- und Weiterbildung vorstellen.

more ...

27 Februar 2010
1st Middle East Seminar on Alternatives

The 1st North Africa and Middle East Seminar on Alternatives to Animal Experiments in Education and Training, held in Cairo on 27th February 2010, was a success and led to a resolution calling for full replacement.

Organised by InterNICHE and the Egyptian Society of Animal Friends (ESAF), the initiative brought together teachers, students, researchers, veterinary professionals, campaigning organisations and others to promote and help implement replacement alternatives across North Africa and the Middle East.

more ...

18 Dezember 2009
2009 Humane Education Award

InterNICHE announces the 2009 Humane Education Award to support ethical and effective life science education and training.

The Award is a grant program to enhance biological science, medical and veterinary medical education and training. Supported by Proefdiervrij, the Award offers 20,000 Euro (US$ 29,000) to be split between successful applicants.

more ...